Systemisch-agile Organisations­­­­­­­­entwicklung

Symbol System

Ein Lehrgang für alle, die ihre Handlungskompetenz für interne Change- & Organisationsentwicklungs-Vorhaben vertiefen möchten.

Zeitraum: Jänner 2025 – März 2025 | 3 Module à 2 Tage | Linz


Lehrgangsleitung: Katharina Ehrenmüller & Gerald Krenn


Kosten:

Regulär: EUR 3.100,00

exkl. MwSt., inkl. Mittagessen & Unterlagen

Für Alumnis gibt es für die Teilnahme an allen Angeboten spezielle Konditionen – bitte melde dich diesbezüglich direkt bei uns.

Du möchtest mehr Sicherheit in der Gestaltung von Veränderungsprozessen entwickeln und deine persönliche Toolbox ausbauen? Du willst deine Kompetenz zur Intervention und Gestaltung von Veränderungsprozessen in der eigenen Organisation fördern?


Dann ist der Lehrgang “Systemisch-agile Organisationsentwicklung“ genau das Richtige für dich. In früheren Zeiten war Change immer ein Vorgang, der von Zeit zu Zeit als Projekt durchgeführt wurde. Heutzutage ist permanente Anpassung gefragt. Veränderung ist keine Sache von Projekten mehr, sondern unterliegt der ständigen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. Die Kombination systemischer und agiler Ansätze ist eine Antwort auf aktuelle Herausforderungen von Organisationen. Durch die Verschränkung einer soliden Wissensbasis mit praxisbezogenen Tools schafft der Lehrgang einen unmittelbaren Bezug zu den Herausforderungen im Unternehmensalltag.

Gruppe am Arbeiten

Take-Aways für die Teilnehmer*innen

In den drei Modulen des Lehrgangs 

  • erlernst du die systemisch-agilen Grundlagen und entwickelst ein grundlegendes Verständnis wichtiger Konzepte und Begriffe der systemisch-agilen Organisationsentwicklung
  • entwickeln wir gemeinsam eine fundierte Methoden- und Design- Kompetenz für eine ganzheitliche Organisationsentwicklung
  • erweiterst du dein Verständnis darüber, wie Veränderungen in Organisationen in einem komplexen Umfeld funktionieren
  • erhöhen wir deine Handlungskompetenz, um maßgeschneiderte Entwicklungsprozesse in Organisationen ganzheitlich, systemisch und co-kreativ zu designen und durchzuführen
  • entwickeln wir gemeinsam Designs und ausgewählte Interventionstechniken zur Erweiterung der eigenen Handlungskompetenz für Projekte zur Organisationsentwicklung

Innovativ, kreativ, inspirierend, höchst qualitativ und abwechslungsreich! Ein zukunftsweisender Lehrgang, der Menschen und Unternehmen auf eine höhere Stufe bringt.“

Andrea Auer, Leitung Personal-, Organisationsentwicklung & Unternehmenskultur Hillebrand Bau

Termine

Der nächste Lehrgang startet im Oktober 2024. Die insgesamt fünf Module finden an den nachfolgenden Terminen jeweils von 09:00–17:30 in Linz statt:

Modul 1: SYSTEMISCH-AGILE GRUNDLAGEN
Transformation & Kultur gestalten
Mittwoch, 29.01. + Donnerstag, 30.01.2025, jeweils von 9:00 bis 17:30 Uhr

Modul 2: PROZESSGESTALTUNG & ROLLEN IM PROZESS
Veränderungsprozesse wirksam konzipieren und begleiten
Montag, 24.02. + Dienstag, 25.02.2025, jeweils von 9:00 bis 17:30 Uhr

Modul 3: OE-DESIGN IN DER PRAXIS
Entwicklung von Projekt- und Interventionsarchitekturen
Montag, 24.03. + Dienstag, 25.03.2025, jeweils von 9:00 bis 17:30 Uhr

In times of change the greatest danger is to act with yesterday’s logic.

Peter Drucker

Lego Serious Play

Über die Lehrgangsleiter

Katharina Ehrenmüller ist Innovationsexpertin und begeistert von Design Thinking, Service Design – und allen Ansätzen, die die Kreativität von Menschen im Arbeitskontext nutzbar machen. Mit Neugier, Offenheit und Fingerspitzengefühl – aber auch mit einem umfangreichen Set an Frameworks, Methoden und Tools begleitet sie seit vielen Jahren Teams und Innovationsprozesse.

Als Gesellschafterin bei proactive hat Katharina die makefuture.today und das Ministerium für Neugier & Zukunftslust mitkonzipiert und -gegründet. Auch die Entwicklung von komplexen Innovations-Entwicklungsprogrammen und Learnings Journeys für Unternehmen gehört zu Katharinas Schwerpunkten.

Gerald Krenn arbeitet mit viel Erfahrung, Kreativität und Neugierde an den unterschiedlichsten Herausforderungen, fordert Perspektivenwechsel, geht unkonventionelle Wege und setzt so konkrete Impulse. Am Wichtigsten ist ihm jedoch gemeinsame Werkstücke zu schaffen, um Strategien ins Leben zu bringen.

Er war über 30 Jahre in unterschiedlichsten Management-Rollen in der Finanzindustrie: Vertrieb, Marketing, Transformationsprojekten, Kundenmanagement und auch verantwortlich für strategischen Herausforderungen in Wien, Mailand und München tätig. Er ist daher in vielen Themen Experte – aber am liebsten Allrounder mit dem Blick fürs Ganze. Er kennt die Routinen und Rituale in Organisationen und Konzernen aus seiner Rolle als Manager genauso, wie die externe Sicht als Berater. Die letzten Jahre absolvierte er unterschiedlichste Ausbildungen, wie z.B. am Syst Institut zum systemischen Berater, Systemische Organisationsberatung bei Trigon oder Co-Creation & Customer Experience Design bei den Chaospilots. 2022 gewann er mit der Begleitung eines ESG Projekts den Constantinus Award in der Kategorie: Human Resources, Ehtik & CSR.

Portrait Katharina Ehrenmüller
Portrait Gerald Krenn

Deine Investition

Die Kosten für den gesamten Lehrgang betragen EUR 3.100,00 zzgl. MwSt.

Die Seminarverpflegung (Mittagessen, Snacks, Getränke) sowie sämtliche Unterlagen sind im Lehrgangspreis inkludiert. Die Reise- und Übernachtungskosten sind von den Teilnehmer*innen selbst zu tragen.

Für Alumnis gibt es für die Teilnahme an allen Angeboten spezielle Konditionen – bitte melde dich diesbezüglich direkt bei uns.

Special

Als Teilnehmer*in an diesem Lehrgang kannst Du kostenlos an allen Transformation Talks teilnehmen, auch an jenen, die im Rahmen anderer Lehrgänge stattfinden. Die Transformation Talks finden immer abends von 18.30 bis 20.30 Uhr in Linz statt – inspirierende Expert*innen geben Einblicke in spannende Themen:
Moderation: Patrick Rammerstorfer & Katharina Ehrenmüller (proactive | makefuture.today)


Zur Anmeldung und bei Fragen zum Lehrgang kontaktieren Sie uns!